CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Für Brillenträger – das richtige Fernglas für anspruchsvolle Augen

Für BrillenträgerMenschen, die aufgrund einer Sehschwäche eine Brille tragen müssen, haben im Alltag häufig damit zu kämpfen, dass Produkte nicht für den gemeinsamen Gebrauch mit einer Brille ausgelegt sind. So gibt es auch negative Erfahrungen beim Verwenden von Ferngläsern, wenn der Nutzer geschwächte Augen hat und auf das Tragen einer Sehhilfe angewiesen ist. Mittlerweile sind auf dem Markt aber auch spezielle Ferngläser für Brillenträger erhältlich, die laut diverser Testberichte sehr gute Bewegungen erzielen.

Für Brillenträger Test 2018

Ergebnisse 1 - 40 von 40

sortieren nach:

Raster Liste

Das Fernglas für Brillenträger – wo bestehen mögliche Probleme?

Für BrillenträgerFehlsichtigkeiten, wie etwa Myopie, Weitsichtigkeit und Stabsichtigkeit, sind heutzutage keine Seltenheit mehr und können bereits Kinder und Jugendliche betreffen. Neben den angeborenen Fehlsichtigkeiten können auch altersbedingte Sehschwächen oder Augenerkrankungen dazu führen, dass Personen auf das Tragen einer Brille angewiesen sind. Die Erfahrungsberichte, die Menschen mit Brille beim Benutzen von herkömmlichen Ferngläsern machen, zeigen klar, wo die Probleme in der Nutzung bestehen:

Ein großes Manko stellen die Okulare da, da diese störend mit der Brille in Kontakt kommen können oder sich nicht sachgemäß nutzen lassen. Ist der Augenabstand zu klein, kann das Glas mit einer Sehhilfe wie der Brille gar nicht genutzt werden. Ferner übernehmen nicht alle Ferngläser die Dioptrieleistung der Sehhilfe, wodurch es zu gravierenden Einbußen in der Sehqualität kommen kann.  Ein zu kurzer Fokusweg führt etwa bei Myopie zu einem unscharfen Bild, dass sich nicht passend einstellen lässt. Auch ist das Gesichtsfeld je nach Einschränkung deutlich beschränkter, als das von Menschen mit normaler Sehfähigkeit.

Ferner zeigen Erfahrungsberichte, dass je nach Modell immer wieder die Gefahr besteht, sich die Brillengläser zu zerkratzen, etwa wenn Einzelteile überstehen oder Ecken nicht weich genug verarbeitet wurden.

Laut Stiftung Warentest sollten Brillenträger bei nur geringer Sehschwäche auf das Tragen ihrer Brillen verzichten, und versuchen, mittels ihres Fernglases die nötige Sehschärfe herzustellen. Dieser Ratschlag ist allerdings nur für Menschen mit einer geringen Beeinträchtigung umsetzbar. Menschen, die komplexere Einschränkungen haben, wie etwa durch eine starke Myopie, Astigmatismus oder Weitsichtigkeit, sind auf spezielle Ferngläser angewiesen, die für die Nutzung mit einer Brille geeignet sind.

Gängige Testberichte gehen mittlerweile auf die Eignung von Ferngläsern für Personen mit Brille ein, aber es gibt auch spezielle Tests nur für Gläser, die für Brillenträger geeignet sind. Dabei sind diese Artikel in keinster Weise schlechter als die normalen Modelle. So sind manche Ferngläser für Brillenträger Testsieger bei herkömmlichen Tests und gelten auch im direkten Vergleich mit normalen Ferngläsern als bestes Modell.

Welches Fernglas für Brillenträger wählen – Empfehlungen und Hinweise

Ein Fernglas für Brillenträger muss bestimmte Eigenschaften aufweisen, um wirklich gut nutzbar zu sein. Große Okulare sind für die meisten Brillenträger besonders angenehm und bewegliche Augenmuscheln, gerne weich, umklappbar oder sogar versenkbar, sind ein großes Plus. Ein entsprechender Augenabstand muss ebenfalls gewährleistet sein und gelingt durch weiche Augenmuscheln sehr gut. Auch ein Zerkratzen der Brille ist bei einem weichen Material ausgeschlossen.

Ein Modell mit Dioptrieausgleich hilft dabei, unterschiedlich stark ausgeprägte Sehschwächen auszugleichen. Ist ein Fernglas mit der Bezeichnung ‘mit Brillenträgerokularen’ ausgestattet, bedeutet dies, dass die Austrittspupille im Vergleich zu üblichen Gläsern weiter hinten gesetzt ist, wodurch das ganze Sehfeld auch mit Brille genutzt werden kann. Dazu werden häufig acht Linsen verwendet, die aus Spezialglas gefertigt werden. Durch diese Besonderheit sind diese Ferngläser für Brillenträger im Preisvergleich deutlich teurer, aber auch wesentlich angenehmer in der Nutzung.

Bekannte Marken und führende Unternehmen

Mittlerweile bieten einige Unternehmen Ferngläser an, die auch für Personen mit Brille geeignet sind und manche Hersteller haben sogar damit begonnen, speziell auf Brillenträger und ihre besonderen Bedürfnisse ausgelegte Modelle zu entwickeln. Besonders bekannt auf dem deutschen Markt sind hier etwa folgende Unternehmen:

Als besonders führend auf dem Gebiet gilt das Unternehmen Eschenbach, das sowohl Brillen als auch Ferngläser für Freizeitaktivitäten im Sortiment führt und seine Artikel auf einen gemeinsamen Gebrauch sehr gut abgestimmt hat: Egal ob Monokulare, Spektive oder Ferngläser für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete: Eschenbach überzeugt durch modernste Technik, eine einwandfreie Handhabung und eine ansprechende Optik.

Aber auch die anderen Hersteller führen in ihrem Sortiment Ferngläser unterschiedlichster Größen für diverse Anwendungsbereiche, egal ob Outdoorglas oder Kompaktklasse.

Swarovksi Nikon Leica
Gründungsjahr 1895 1917 1849
Besonderheiten
  • durch hochwertig geschliffene Edelsteine bekannt geworden
  • erhielten für innovative Ferngläser bereits den „Staatspreis Design“
  • spezialisiert auf Digitalkameras und Ferngläser
  • der Hersteller ist regelmäßig auf Expertentreffen und Messen vertreten
  • vorrangig Ferngläser im Sortiment
  • zählt zu den führenden Produzenten von Prismenferngläsern weltweit

Vor- und Nachteile eines Fernglases für Brillenträger

  • bieten viele Einstellungsmöglichkeiten
  • hoher Nutzungskomfort
  • inzwischen gibt es eine große Auswahl an Modellen
  • etwas teurer als herkömmliche Ferngläser

Fernglas für Brillenträger kaufen – Tolle Angebote für jeden Geldbeutel

In der Regel ist ein geeignetes Fernglas für Brillenträger im direkten Preisvergleich mit Standardmodellen meist eine etwas kostenintensivere Investition, aber auch hier gibt es eine Preisspanne, die von vergleichsweise billig bis teuer reicht.

Tipp! Je nachdem, ob Sie ein kleines Fernglas, ein komplexes Spezialglas mit zahlreichen Zusatzfunktionen oder ein Designermodell wünschen – lesen Sie vor dem Kauf unbedingt Erfahrungsberichte und Testberichte und hören Sie auch auf Empfehlungen anderer Brillenträger, die ähnliche Einschränkungen wie Sie haben. Es ist besonders günstig, wenn Sie Ihr favorisiertes Modell vor Ort bewerten können, sodass Sie wissen, ob es bequem und für Sie geeignet ist.

Ferngläser finden Sie im Shop für Outdoor- und Jagdbedarf, sowie in speziellen Fachgeschäften. Haben Sie kein solches Geschäft in Ihrer Nähe, können Sie ihr Fernglas für Brillenträger auch bequem per Versand im Internet bestellen. Genau auf diesen Umstand spezialisierte Anbieter präsentieren Ihnen sehr gute Angebote. Achten Sie dann darauf, ob zusätzliche Kosten durch Versandkosten auf Sie zukommen und welche Serviceleistungen der Anbieter für die Ferngläser für Brillenträger anbietet.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (39 Bewertungen, Durchschnitt: 4,59 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Zavarius Ferngläser – die richtige Technik für Sternenbeobachter
  2. TS Optics Ferngläser – mit herausragendem Preis-Leistungs-Verhältnis
  3. Sutter Ferngläser – der Partner für Jäger und Sportschützen
  4. Solomark Ferngläser – Teleskope und Ferngläser mit langer Tradition
  5. Orbinar Ferngläser – Teleskope und Zubehör zu fairen Konditionen
  6. NOCOEX Ferngläser – für jeden Geschmack und Bedarf
  7. Hooway Ferngläser – Marine-Ferngläser mit innovativen Funktionen
  8. Hilkinson Ferngläser – wasserdichte Monokulare und Ferngläser für Ihre Beobachtungen
  9. Gosky Ferngläser – viele Modelle Spektive für den Outdooreinsatz
  10. Anmual Ferngläser – kleines Angebot mit solider Technik
  11. No Name Ferngläser – gute Alternative zu teuren Markengläsern
  12. Canon Ferngläser – vom Digital-Experten für Naturliebhaber
  13. Augenmuscheln – was Sie über die kleinen Helfer wissen sollten
  14. Okulare – die kleinen Helfer für eine gute Sicht
  15. Stativadapter – kleine Teile mit großer Wirkung