Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Celestron SkyMaster Fernglas Test

Celestron SkyMaster

Celestron SkyMaster
Celestron SkyMaster Celestron SkyMaster

Unsere Bewertung

Celestron SkyMaster  Test

<a href="https://www.fernglas.net/celestron/skymaster/"><img src="https://www.fernglas.net/wp-content/uploads/awards/1519.png" alt="Celestron SkyMaster " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Fernglas mit großer Öffnung und Lichtstärke - ideal für Himmelsbeobachtung
  • 70mm Objektivöffnung, 25-fache Vergrößerung
  • BaK 4 Prismen, MC vergütete Optik

Vorteile

  • gute Leistung
  • durchschnittlicher Preis

Nachteile

  • Sicht?

Weitere Daten

Hersteller
bzw. Marke
Celestron
Name des ProduktsSkyMaster
Online erhältlich aufsiehe hier
Aktueller Preis ca. 113 Euro
Kundenbewertungen4,2/5 Sternen
(1 Bewertung)
EAN0050234710084
Herstellerpreis (UVP)109,99 Euro

Ob eine 70 mm Objektivöffnung reicht um die Kunden für zum Beispiel Himmelsbeobachtungen usw. anzusprechen, lässt sich so einfach nicht beantworten. Der Hersteller Celestron möchte mit seinem Modell SkyMaster 25 x 70 diesen Sektor abdecken. Lesen Sie den folgenden Bericht ob dieses Unterfangen gelungen ist, oder auch nicht.

Celestron SkyMaster hier bestellen

Bei Foto Koch kaufen
Bei galaxus kaufen
Bei Mediamarkt.de kaufen

Wie ist die Ausstattung?

Laut Hersteller besitzt dieses Fernglas einen sehr langen Augenabstand, was die Anwendung speziell für Brillenträger sehr vereinfacht. Wie bereits oben schon erwähnt, besitzt dieses Modell eine Öffnung von 70 mm und eine 25 fache Vergrößerung. Weiter gibt der Hersteller an, dass das Produkt ein Gesichtsfeld auf 1000 m von 47 m aufweist, einen Augenabstand von 13 mm sowie einen Nahfokus von 23 m.
Der Komfort des Fernglases basiert zudem auf dem spritzwassergeschützten Gehäuse sowie der sehr hochwertigen Prismen BAK4. Weiter verfügt dieses Modell über einen Stativanschluss, eine Tragetasche, Trageriemen und hat in der Summe ein Gewicht von 1,47 kg. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Im Kundenbereich des Amazon Onlineshops lässt sich zu diesem Fernglas von Celestron ein eher durchschnittliches Ergebnis herauslesen. Während die eine Kategorie von Kunden dieses Produkt aufgrund der sehr guten Handhabung (Gummibeschichtung, wasserabweisend) sowie auch der sehr guten individuellen Einstellung in den Himmel loben, lässt die andere Kategorie von Benutzern dann doch mit größeren Mängeln in der Realität/dem Alltag die Bewertungen nicht ganz so gut werden. Hier wurde zum Beispiel beschrieben, dass das Sichtfeld nicht zufriedenstellend klar wäre und die komplette Ergonomie bzw. Handhabung dieses Feldstechers eher im unterdurchschnittlichen Bereich liegt. Auch eher nachteilig bewertet wurde das hohe Gewicht mit über 1,4 kg. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-/Leistungsverhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 113 Euro im Online-Shop von Foto Koch. Mit einer eher durchschnittlichen Bewertung im Kundenbereich des Amazon Onlineshops ist der derzeitige Amazon Preis sicherlich gerechtfertigt und nicht überzogen. Das Produkt bietet für den Hobbyeinsatz ausreichend Leistung, Funktion und Handhabung, muss aber im Punkt „Gewicht“ mit Minuspunkten rechnen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Mit diesem Feldstecher von Celestron lässt sich sicherlich nicht der letzte Funken Dämmerlicht zusammenkratzen, doch für den gelegentlichen Hobbybedarf reichen die Leistungen und Funktionen allemal. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 4713 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4,2 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Angebote: Celestron SkyMaster

Bei Foto Koch kaufen
112,89 €
Bei galaxus kaufen
129,00 €
Bei Mediamarkt.de kaufen
129,00 €
Bei eBay kaufen
129,00 €
Bei ComStern.de kaufen
148,90 €
Angebote vom 23.11.2020 um 15:52 Uhr*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Celestron SkyMaster gemacht, haben eine Frage oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?