CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Operngläser – elegante Begleiter für jede kulturelle Veranstaltung

OperngläserEin Theater Fernglas unterstützt den Besucher einer kulturellen Veranstaltung, wie etwa eines Konzertes, eines Theaterstücks oder Musicals oder aber einer Sportveranstaltung darin, den Überblick zu behalten und erlaubt ein Erfassen von Details, auch wenn der Besucher nicht in der ersten Reihe, sondern weiter hinten im Veranstaltungsraum sitzt oder einen Rangplatz hat. Es handelt sich bei diesen Operngläsern in der Regel um kleine, leichte Binokulare, die meist sehr elegant gestaltet sind und daher hervorragend in das Ambiente passen.

Opernglas Test 2018

Ergebnisse 1 - 6 von 6

sortieren nach:

Raster Liste

Der Opernglas Test – die besten Modelle und Ausführungen

OperngläserIn einem Fernglas Test für Mono- und Binokulare schneiden für den Besuch im Theater oder einer anderen kulturellen Veranstaltung generell Binokulare besser ab. Besuchen Sie eine klassische Oper, empfiehlt sich ein Opern Fernglas im Antik-Look, während für den Besuch von Sportveranstaltungen und Konzerten auch sehr moderne und beinahe futuristisch anmutende Gläser sehr gut funktionieren. Operngläser werden sowohl von Männern als auch Frauen verwendet, wobei die Modelle für die Herren meist deutlich schlichter gestaltet sind.

In der Regel ist ein Theater Fernglas speziell für die Nutzung in geschlossenen Räumen hergestellt und ist daher eine bessere Alternative, als ein herkömmliches Fernglas. Zudem ist es aufgrund seiner Ausführung im Preisvergleich auch deutlich günstiger, da die klassischen Theatergläser nach dem Galilei-Fernrohr-Prinzip gefertigt werden und mit nur einer konvaken Okular Linse und einer konvexen Objektivlinse pro Seite leichter zu fertigen sind als Prismen-Ferngläser. Die dadurch mögliche Vergrößerung liegt zwischen 1,5 bis 5 Mal, wobei eine 3x Vergrößerung empfohlen wird, da Störungen durch eine unruhige Hand minimal sind und das Sehfeld ausreichend genug ist. Nur wenn Sie kulturelle Veranstaltungen in sehr großen Hallen oder unter freiem Himmel besuchen möchten, empfiehlt sich ein Modell mit stärkerer Vergrößerung.

Da Sie das Theaterglas für einen langen Zeitraum in der Hand halten, sollte es insgesamt sehr leicht und gut zu greifen sein. Der Durchmesser des Objektives sollte 25 Millimeter nicht überschreiten, um nicht zu groß und schwer zu sein und sich leicht transportieren und halten zu lassen.

Tipp! In der Regel liegt der Durchmesser des Objektives bei mindestens 21 Millimeter, um genug Lichteinfall zu gewährleisten.

Einige Modelle bieten Extras an, wie etwa einen Zoom oder eine Leuchte, sowie eine Fokussierung. Informieren Sie sich vor dem Kauf, ob diese Extras auch in abgedunkelten Räumen funktionieren und beachten Sie, dass ein Zoom die Bildqualität negativ beeinflussen kann.

Für jeden Geschmack das passende Glas

Operngläser sind üblicherweise kleiner, leichter und vor allem wesentlich eleganter als das gängige Fernglas und weisen häufig ein Design auf, das als klassisch bezeichnet wird. Damit sind all die Modelle zusammengefasst, die Designelemente früherer Stilepochen aufgreifen und diese auf harmonische Weise mit der heutigen Technik zu verbinden wissen.

Bestes Beispiel für ein solches Opernglas im Antik Look sind die Modelle von Braun oder HQRP, die häufig auch farblich sehr nostalgisch in einer eleganten Kombination aus schwarz und gold oder burgund gehalten sind. Eine abnehmbare, golden gefärbte Kette wertet die Operngläser zusätzlich auch. Besonders elegant wirkt es, wenn das Opernglas Perlmutt oder andere kostbare Besätze hat, wie etwa Kristalle.

Tipp! Die Preise variieren in diesem Falle natürlich stark, ganz abhängig von dem Besatz und dem verwendeten Material.

Operngläser kaufen – hier werden Sie fündig

Haben Sie sich umfassend informiert und Ihren Operngläser Testsieger ermittelt, können Sie Ihren Favoriten kaufen. Die Preise für ein gutes Opernglas variieren je nach Ausstattung und Material, sowie nach Anbieter und Hersteller und beginnen bei etwa 20 Euro für ein einfaches Modell. Aufwändiger verzierte Modelle mit Zierleisten und mit Stiel, sowie mit passender Tasche oder Lupe liegen preislich meist etwas höher zwischen 30 und 50 Euro, wie etwa das Omegon Opera 3×25, während die High-End Produkte zwischen 100 und 150 Euro liegen.

Führende Anbieter sind unter anderem

Auf dem Gebiet der günstigen Einsteigermodelle liegt HQRP sehr weit vorn, ebenso wie Braun, Generic und Konus, während Levenhuk, Barska und Nikon Modell aus dem gehobenen Preisspektrum anbieten. Ein Opernglas kaufen können Sie vor Ort entweder in einem gut ausgerüsteten Fotofachgeschäft, manchmal auch beim Optiker und in entsprechend ausgestatteten Elektrofachmärkten.

Achten Sie bei dem Kauf darauf, ob das Glas bequem in Ihrer Hand liegt und ob Sie es vom Gewicht her auch für die Dauer einer ganzen Veranstaltung halten können. Probieren Sie aus, ob Ihnen ein Opernglas mit Stiel eher zusagt und ob Sie Ihr Glas leicht einstellen können.

HQRP Braun Nikon
Gründungsjahr unbekannt 1921 1917
Besonderheiten
  • breite Produktpalette
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • das Unternehmen vergibt alle zwei Jahre den Braun-Preis für innovative Produktideen
  • Dauerausstellung aller Produkte aus der Geschichte des Unternehmens in Kronberg
  • feierte im Jahr 2009 den Meilenstein von 50 Millionen gebauten Objektiven
  • gehört weltweit zu den bekannten Unternehmen der Foto- und Fernglas-Technik

Operngläser online bestellen – sehr gute Erfahrungen mit dem passenden Shop

Haben Sie keine Möglichkeit, in Ihrem direkten Umfeld einen Laden aufzusuchen, der Operngläser führt, können Sie natürlich auch einen Online Shop nutzen. Testberichte zeigen, dass sowohl für die gängigen Verkaufsportale, als auch für spezialisierte Shops Empfehlungen ausgesprochen werden. Auch wenn Sie bereits einen Favorit haben, sollten Sie bei einem Online Kauf die Testberichte unabhängiger Verbraucherorganisationen lesen und auch die Erfahrungsberichte aus Fachmagazinen und die Bewertungen anderer Käufer auswerten.

Tipp! Ein so angestellter Vergleich kann sich sehr günstig auf den Kauf auswirken in puncto Preise und Qualität. Beziehen Sie bei einem Preisvergleich auch mögliche Versandkosten und Retourekosten ein und informieren Sie sich, welcher Anbieter welchen Service anbietet.

Vor- und Nachteile eines Opernglases

  • edles und elegantes Design
  • ideal für größere und
  • dunkle Räume
  • weniger für Beobachtungen im Freien geeignet

Der Kauf gebrauchter Operngläser – Hinweise und Tipps

Besuchen Sie nur selten Konzerte oder brauchen nur einmal für ein Schauspiel ein Opernglas, können Sie natürlich auch ein gebrauchtes Modell kaufen. Im Preisvergleich sind die Operngläser aus zweiter Hand meist sehr günstig und die Angebote reichen vom schlichten Theaterglas bis hin zum aufwändig verzierten Opernglas mit Stiel und mit passender Lupe. Egal, ob Sie es klassisch oder modern mögen, Auktionshäuser und Online-Portale, sowie die Kleinanzeigenrubriken in Zeitungen und Zeitschriften über Operette und Musical bieten eine breite Auswahl an hervorragend erhaltenen Theatergläsern. Auch Sammler, die es antik mögen, können hier fündig werden. Achten Sie bei dem Kauf aber darauf, dass Ihr Theaterglas in einem guten Zustand ist und informieren Sie sich, ob noch Serviceansprüche und Ansprüche auf Garantie bestehen. Wird das Glas im Set angeboten, etwa mit passender Tasche und Lupe, sollten alle Teile voll funktionsfähig sein.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Zavarius Ferngläser – die richtige Technik für Sternenbeobachter
  2. TS Optics Ferngläser – mit herausragendem Preis-Leistungs-Verhältnis
  3. Sutter Ferngläser – der Partner für Jäger und Sportschützen
  4. Solomark Ferngläser – Teleskope und Ferngläser mit langer Tradition
  5. Orbinar Ferngläser – Teleskope und Zubehör zu fairen Konditionen
  6. NOCOEX Ferngläser – für jeden Geschmack und Bedarf
  7. Hooway Ferngläser – Marine-Ferngläser mit innovativen Funktionen
  8. Hilkinson Ferngläser – wasserdichte Monokulare und Ferngläser für Ihre Beobachtungen
  9. Gosky Ferngläser – viele Modelle Spektive für den Outdooreinsatz
  10. Anmual Ferngläser – kleines Angebot mit solider Technik
  11. No Name Ferngläser – gute Alternative zu teuren Markengläsern
  12. Canon Ferngläser – vom Digital-Experten für Naturliebhaber
  13. Augenmuscheln – was Sie über die kleinen Helfer wissen sollten
  14. Okulare – die kleinen Helfer für eine gute Sicht
  15. Stativadapter – kleine Teile mit großer Wirkung