Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Strandmuscheln – für einen erholsamen Strandurlaub unentbehrlich

Strandmuscheln Was kann schöner sein, als Ferien am Meer: bei Sonne satt mit den Füßen im Sand romantische Herzen zu zeichnen und sich ab und an in die kühlen Fluten zu stürzen? Ein Urlaub am Strand verspricht zwar Erholung, hat aber auch so manche Tücken aufzuweisen. Wer sich nicht vor der Sonne schützt, kehrt nämlich nicht regeneriert und braun gebrannt an seinen Arbeitsplatz zurück. Im schlimmsten Fall liegt er gar mit einem starken Sonnenbrand im Krankenhaus. Mit einem Strandzelt können Sie dem worse-case vorbeugen! Lesen Sie daher hier, welche Vorteile ein Muschelzelt aufweist, was der Unterschied zwischen einer Strandmuschel Pop up und einer Quick-up Muschel ist. Und erfahren Sie außerdem, wie Sie Ihren persönlichen Strandmuschel Test am besten anstellen, um den praktischen Sonnenschutz hochwertig und doch preisgünstig zu ergattern.

Strandmuschel Test 2020

Strandzelt oder Strandkorb, wofür entscheide ich mich?

Strandmuscheln Eines gleich vorweg: Nicht an jedem Nord- oder Ostseestrand sind die Verantwortlichen so aufgeschlossen, wie auf Sylt, wo neben den ortsüblichen Strandkörben auch die praktischen Strandmuscheln geduldet werden. Bevor Sie also Ihre neu erworbene Wurfmuschel umsonst zum Strand mitschleppen, weil Sie den Sonnenschutz dort gar nicht aufbauen dürfen, informieren Sie sich besser vorher.

» Mehr Informationen

Bleibt Ihnen die Wahl, zwischen

  • Strandkorb und
  • Strandzelt,

muss jeder für sich selbst überlegen, was er vorzieht. Damit Ihnen die Entscheidung leichter fällt, finden Sie hier die Vor- und Nachteile aufgelistet.

der Strandkorb … die Strandmuschel …
  • ist schwer und stabil. Er bietet daher einen guten Schutz gegen den Wind
  • wird tageweise gebucht, was sich besonders rentiert, wenn Sie nicht zu den regelmäßigen Strandgängern gehören
  • steht nur an manchen Stränden zur Verfügung. Wer einen anderen Strand aufsuchen möchte, muss sich trotzdem um seinen Sonnenschutz selbst kümmern
  • erweist sich für Dauergäste, die sich im Urlaub jeden Tag am Strand erholen möchten, als eine teure Angelegenheit
  • ist häufig nur zum Sitzen ausgelegt, da die Lehne sich nur selten bis in Liegestellung kippen lässt
  • bietet nicht immer Platz für die ganze Familie
  • lässt sich für ein Mittagsschläfchen nicht rundherum verschließen
  • lässt sich im Sitzen und im Liegen nutzen
  • kann bei entsprechender Größe der ganzen Familie Schatten spenden
  • kann auch an einsamen Stränden aufgebaut werden. Sie sind daher bei Ihrem Sonnenbad flexibel
  • ist mit UV-Schutz, denn sie besitzt einen Lichtschutzfaktor, dessen Höhe vom Hersteller angegeben wird
  • ist Ihr persönliches Eigentum, das Sie beliebig oft wieder benutzen können
  • kann eventuell sogar verschlossen werden, sodass ein geruhsames Mittagsschläfchen ebenso möglich ist, wie das intime Stillen eines Babys
  • kann nicht sofort bezogen werden, sondern muss zuerst aufgebaut werden
  • rentiert sich nicht für den einmaligen Strandbesuch, denn sie lässt sich nicht mieten. Allerdings amortisiert sich der Anschaffungspreis mit jedem Strandgang

Tipp: Auch wenn Ihre Strandmuschel fürs Baby einen hohen Lichtschutzfaktor aufweist, sollten Sie den kleinen Schatz unbedingt zusätzlich mit einem Sonnenschutzmittel eincremen. Denn sobald der Sprössling die schützende Strandmuschel Pop up verlässt, ist er den gefährlichen UV-Strahlen ausgesetzt.

Welche Strandmuschel ist die beste?

Wie ein Strandmuschel Test bewiesen hat, lassen sich die Strandzelte je nach Aufbau-Verfahren in drei unterschiedliche Kategorien einteilen. In der Tabelle finden Sie zu jeder Rubrik eine kurze Beschreibung.

» Mehr Informationen
Strandzelt-Art Beschreibung
Wurfmuschel Das Wurfzelt ist praktisch selbstaufbauend. In seiner Transporthülle steht es unter Spannung. Zum Werfen beziehungsweise zum Aufbauen wird es lediglich aus der Hülle genommen. Dadurch löst sich die Spannung und die Strandmuschel entfaltet sich von selbst.

Eine typische Strandmuschel Pop up gibt es beispielsweise von Zack Premium.

Quick-up Strandmuschel Im Gegensatz zum Pop up Strandzelt entfaltet sich die Quick-up Muschel nicht von alleine. Sie besitzt eine ähnliche Automatik, wie der Regenschirm. Das heißt, Sie ziehen die Ecken auseinander und spannen dann die Muschel auf.

Ein bekannter und beliebter Vertreter ist die Qeedo Strandmuschel.

Strandzelt zum Zusammenstecken Natürlich gibt es auch Strandmuscheln, die wie ein herkömmliches Zelt aufgebaut werden. Sie schieben also die Zeltstäbe in die vorgesehenen Stoffschlaufen und befestigen die Enden der Stäbe anschließend im Boden. Gerne gekauft wird die Jack Wolfskin Strandmuschel.

Tipp: Auch wenn sich Pop up- und Quick-up Strandmuscheln in Sekundenschnelle aufbauen lassen, kann das Zusammenfalten Schwierigkeiten bereiten. Lesen Sie sich daher vor dem ersten Gebrauch die Anleitung unbedingt genau durch.

Die besten Strandmuscheln günstig kaufen, so klappt’s

Sobald der Frühling naht, finden Sie Angebote für Strandmuscheln in Hülle und Fülle. Sowohl beim Discounter, im Drogeriemarkt oder im Supermarkt, wie auch im OutdoorGeschäft können Sie ein Strandzelt ergattern. Zwar haben Aldi, Lidl, Rossmann, Real oder auch Ikea wahrscheinlich weder ein Markenzelt, wie die Qeedo Strandmuschel oder die Jack Wolfskin Strandmuschel im Sortiment. Eine praktische Strandmuschel Pop up können Sie aber vielleicht trotzdem ergattern. Ist der Wind- beziehungsweise Sonnenschutz nur für einen Urlaub oder für seltene Strandtage gedacht, kann die preisgünstige Strandmuschel durchaus ausreichen.

» Mehr Informationen

Ein Strandmuschel Test hat allerdings gezeigt, dass häufige Strandgänger mit einer hochwertigen Strandmuschel besser fahren. Unsere Empfehlungen sind:

  • Strandmuschel Qeedo
  • Strandmuschel Jack Wolfskin
  • Strandzelt Outdoorer
  • Wurfmuschel Quechua
  • Wurfzelt 10TOutdoor
  • Strandmuschel High Peak
  • Strandmuschel Pop up, WolfWise

Sehr gute Strandzelte finden Sie in Outdoor-Läden, wie Decathlon oder im Online-Shop. Dabei bietet Ihnen der Online-Shop nicht nur den Vorteil einer größeren Auswahl, sondern auch die Möglichkeit von den Erfahrungen anderer Nutzer zu profitieren. Sie können die Testberichte und die Bewertungen studieren und auf diese Weise Ihren eigenen Strandmuschel Test durchführen. Vergleichen Sie die Ausstattung und die Preise und küren Sie anschließend Ihren persönlichen Testsieger. Bestellen Sie Ihren Favoriten und lassen Sie ihn sich per Versand direkt nach Hause schicken.

Tipp: Auch wenn Sie Ihre Wunschmuschel im Ladengeschäft entdeckt haben, kann sich ein Preisvergleich mit dem Online-Shop lohnen. Im Internet wird das Muschelzelt oftmals preiswerter angeboten als Vorort.

Das Muschelzelt zweckmäßig auswählen

Führen Sie vor dem Kauf einer Strandmuschel unbedingt einen individuellen Strandmuschel Test durch, bei dem Sie sich überlegen, welche Ausstattungsmerkmale Ihr Strandzelt aufweisen sollte. Achten Sie auf:

» Mehr Informationen
  • eine Strandmuschel mit UV-Schutz. Nicht nur die Strandmuschel fürs Baby sollte vor den schädlichen UV-Strahlen schützen. Auch Erwachsene sind vor einem Sonnenbrand nicht gefeit.
  • ausreichende Belüftung. Sowohl die kleine Baby Strandmuschel, wie auch die geschlossene Familien-Muschel im XXL-Format sollte seitliche Netze aufweisen, damit sich bei sommerlichen Temperaturen die Hitze im Zelt nicht staut.
  • die passende Größe. Wer mit Kind und Hund verreist, benötigt eine größere Strandmuschel als der Single-Reisende.
  • Packmaß und Gewicht. Möchten Sie das Strandzelt auf dem Fahrrad transportieren, sollte es nicht nur leicht sein, sondern auch ein kleines Packmaß aufweisen.
  • geeignetes Material. Ihre Strandmuschel sollte einerseits Wasser abweisen, damit Sie bei einem leichten Schauer im Trockenen sitzen und andererseits einen UV-Schutz besitzen.
  • Stabilität. Nicht immer werden beim Pop up Zelt Spannleinen und Heringe mitgeliefert. Damit Ihre Strandmuschel aber auch den tückischen Windböen von Nord- und Ostsee standhält, sollten Sie auf diese Befestigungsmöglichkeit nicht verzichten. Zusätzliche Außentaschen, die sich zum Beschweren der Muschel mit Sand füllen lassen, sind optimal.
  • Ein ansprechendes und sinnvolles Design. Machen Sie bei einem Vergleich mit anderen Strandzelten Ihren Favoriten nicht nur an einer bunten Optik fest. Bedenken Sie, dass helle, leuchtende Farben einerseits mehr UV-Strahlen hindurchlassen und außerdem Insekten anziehen können.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (27 Bewertungen, Durchschnitt: 4,70 von 5)
Strandmuscheln – für einen erholsamen Strandurlaub unentbehrlich
Loading...

Neuen Kommentar verfassen