Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schnellaufbauzelte – Aufbau in Sekundenschnelle

SchnellaufbauzelteLange Zeit sind Sie gewandert. Immer den Berg hinauf, oben angekommen bemerken Sie, dass das Wetter umgeschlagen hat. Sie müssen aber noch Ihr Zelt aufbauen. Bei einem normalen Zelt würden Sie jetzt wahrscheinlich die meiste Zeit im Regen zubringen, bis es sicher steht. Doch heute geht es nicht um ein normales Zelt, sondern um ein Schnellaufbauzelt. Schnellaufbauzelte und Pop Up Zelte sind im Handumdrehen aufgebaut. Tatsächlich müssen Sie nur die Reißleine ziehen und schon baut sich das Zelt von alleine auf. So werden Sie nicht nass, wenn das Wetter kurz vor einem Regen steht und können nach einem anstrengenden Tag sofort ins Zelt kriechen. Für Trekking Outdoor Abenteuer, Wanderungen in der Natur und Camping Vergnügen ist das Zelt zum schnellen Aufbau genau das Richtige. Wir verraten Ihnen alles über Schnellaufbauzelte.

Schnellaufbauzelt Test 2019 / 2020

Was ist ein Schnellaufbauzelt?

SchnellaufbauzelteEin Zelt zum Schnellaufbau ist das neueste Mitglied unter den Zelten, das Ihnen das Leben erleichtern möchte. Wenn Sie wenig Zeit oder schlichtweg keine Lust haben, jedes Mal Ihr Zelt auf- und wieder abzubauen, sind die neuen Zelte die beste Lösung. Es ist wirklich lästig, jedes Mal die Aufbauanleitung Ihres normales Zelts herauszuholen, um sie dann Schritt für Schritt zu befolgen und am Ende doch wieder ein schräger Zelt stehen zu haben. Mit einem Pop Up Zelt passiert das nicht.

» Mehr Informationen

Das Pop Up Zelt baut sich in Sekundenschnelle selbst auf. Aus diesem Grund wird es auch Sekundenzelt genannt. Sie müssen nichts weiter tun, als eine Befestigung zu lösen oder eine Leine zu ziehen und schon baut sich das Zelt selbst auf. Ein selbstaufbauendes Zelt ist dabei sehr praktisch, da es nicht nur Zeit spart, sondern auch Nerven.

Sehr praktisch: Kein lästiges Aufbauen, kein falsches Aufbauen und keine fehlenden Stangen beim Camping Spaß sorgen für Unmut. Alles funktioniert beim Zelt selbstaufbauend von allein und erspart somit viel Stress. Der Aufbau wird so zur angenehmen Nebensache und Sie können sich schnell wieder Wichtigerem widmen.

Dabei gibt es das Zelt einfacher Aufbau in verschiedenen Größen. Es können 2 bis 4 Personen darin zelten, aber auch ein Mann Zelte sind zu bekommen. Die Frage ist immer, wie viel Platz Sie benötigen und welche Ausführung Sie haben wollen. Größere Zelte haben oft eine angenehme Stehhöhe, sodass Sie sich ohne Probleme im Stehen darin bewegen können. Kleinere Zelte sind oft Kriechzelte. Bis zu 6 Personen können in einem Schnellaufbauzelt wohnen, danach ist aber Schluss, da sich zu große Zelte nicht mehr selbst aufbauen können.

Das Sekundenzelt arbeitet dabei mit einer Automatik, die bewusst eingesetzt wird, um Zeit zu sparen. Das macht das Zelt selbstaufbauend zum idealen Begleiter beim Trekking oder Camping. Auch wenn Sie mit einem Wohnwagen verreisen und die Kinder in einem zusätzlichen Zelt übernachten wollen, greifen Sie am besten auf ein selbstaufbauendes Zelt zurück. Am nächsten Morgen muss es nur wieder eingeklappt werden und schon kann es weitergehen.

Der Abbau ist beim ersten Mal zugegebenermaßen ein bisschen schwieriger, aber wenn Sie erst einmal den Dreh heraus haben, geht der Abbau genauso schnell wie der Aufbau. Man muss eben nur wissen wie. Zum Abbau müssen Sie exakt zwei Punkte greifen, das Wurfzelt eindrehen und schon ist es zusammengeklappt. Jetzt muss es nur noch in seine Verpackung und schon steht einer Weiterreise nichts mehr im Weg.

Tipp: Mit seinem kleine Packmaß und seinem geringen Gewicht hat das Schnellaufbauzelt im Schnellaufbauzelt Test bewiesen, dass es ein idealer Reisebegleiter ist und wunderbar im Rucksack seinen Platz findet.

Was ist wichtig bei einem Schnellaufbauzelt?

Wer sich ein selbstaufbauendes Zelt zulegen möchte, sollte immer darauf achten, was er benötigt. Mittlerweile gibt es zwar viele Schnellaufbauzelte, aber viele sind auch sehr umständlich gestaltet. Sie besitzen zwar den Namen selbstaufbauendes Zelt, sind aber trotzdem gar nicht so einfach aufzubauen.

» Mehr Informationen

Achten Sie am besten auf die Bezeichnungen Wurfzelt oder Pop Up Zelt, dann haben Sie auf jeden Fall ein Zelt, bei dem Sie nur zwei Finger bemühen müssen, bis es steht. Worauf es sonst noch bei einem Zelt mit schnellem Aufbau ankommt, verraten wir Ihnen in der nachfolgenden Tabelle.

Worauf kommt es an? Erklärung
Gewicht Viele Schnellaufbauzelte sind sehr leicht. Sie sollen den ganzen Komfort eines Luxuszeltes bekommen und so baut sich das Zelt nicht nur selbst auf, sondern ist auch noch recht leicht im Vergleich zu einem normalen Zelt.
Aufbau Der Aufbau ist einfach und unkompliziert. Das Zelt muss nur aus der Hülle genommen werden. Anschließend werden zwei bis drei Schnüre geöffnet und schon stellt es sich selbst auf.
Personenzahl Schnellaufbauzelte gibt es für eine Person, aber auch für bis zu 4 Personen. Je nachdem welche Größe Sie benötigen, können Sie das entsprechende Zelt kaufen. Über 4 Personen wird es aber schwierig, da das Zelt zu groß wird, um sich selbst mit einem Mechanismus aufzubauen.
Ausstattung Schnellaufbauende Zelte sind in der Ausstattung sehr einfach gehalten, da sie sich durch einen einfachen Mechanismus komplett selbst entfalten müssen. Es gibt keine Kabinen oder eine Trennung zwischen Innen- und Außenwand. Das Zelt ist trotzdem wasserdicht und atmungsaktiv.
Preis Pop Up Zelte sind in letzter Zeit sehr günstig geworden. Das liegt daran, dass sie schon einige Zeit auf dem Markt existieren. Preise unter 100 Euro sind keine Seltenheit mehr und so bekommen Sie schon ein günstiges Wurfzelt.
Robustheit Die Haltbarkeit und Robustheit der Schnellaufbauzelte ist genauso wie die von normalen Zelten. Bei sehr günstigen Zelten wird aber wieder am Material gespart und so sollten Sie hier lieber ein bisschen mehr ausgeben, um lange Zeit Spaß mit Ihrem Zelt zu haben.

Wie Sie in der oberen Tabelle sehen, gibt es viele Merkmale, auf die es bei einem selbstaufbauenden Zelt ankommt. Wichtig ist vor allem, nicht das Billigste vom Billigen zu kaufen, denn dann ist nicht gewährleistet, ob es wasserdicht oder atmungsaktiv ist. Ein Schnellaufbauzelt in der mittleren Preisklasse hält oft, was es verspricht und ist optimal für Einsteiger geeignet.

Was sind die Vor- und Nachteile von Schnellaufbauzelten?

  • leichter Aufbau
  • schnelle Handhabung
  • sehr leicht
  • kleines Packmaß
  • gut zu transportieren
  • angenehme Stehhöhe, es gibt aber auch Kriechzelte
  • robust
  • spart Zeit und Nerven
  • der Abbau ist teilweise schwierig und erfordert Übung
  • oftmals eine teure Anschaffung

Schnellaufbauzelt Test – Zelt einfacher Aufbau günstig kaufen

Wenn Sie sich überlegen, ein Zelt zum schnellen Aufbau zu kaufen, sollten Sie erst einmal Ihre Optionen kennenlernen. Es gibt ein selbstaufbauendes Zelt, das sich von alleine aufklappt, aber auch ein Zelt, das sehr schnell von Hand aufgebaut ist. Bevor Sie sich also über ein Schnellaufbauzelt informieren, müssen Sie erst einmal wissen, in welche Richtung es gehen soll. Zudem sollten Sie klären, ob Sie ein Zelt für 2 Personen, für 3 Personen oder für 4 Personen benötigen.

» Mehr Informationen

Um das beste Schnellaufbauzelt zu finden, schauen Sie sich am besten einen Vergleich der verschiedenen Zelte an, werfen einen Blick auf die Erfahrungen anderer Kunden und schauen sich Empfehlungen an. Nur so können Sie herausfinden, welches Pop Up Zelt oder Schnellaufbau Zelt sehr gute Schnellaufbauzelte sind.

Darüber hinaus sollten Sie über ein kleines Packmaß und eine angenehme Stehhöhe achten. Wenn Sie das Schnellaufbauzelt günstig kaufen wollen, schauen Sie am besten im Online Shop nach. Dort können Sie die aktuellen Preise vergleichen und online bestellen. Den Versand gibt es oft gratis im Online Shop dazu.

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (59 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen