Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fernglas-Zubehör – was lohnt sich?

Steiner FernglasMit einem Fernglas ist es möglich, die ganze Welt aus nächster Nähe zu betrachten. Ganz gleich, ob man sich für ein kleines Opernglas interessiert, die Natur mit einem Universalfernglas beobachten möchte oder als Jäger auf der Suche nach einem Dämmerungsglas ist – dank der großen Auswahl an unterschiedlichen Gläsern findet jeder ein passendes Produkt. Darüber hinaus bieten Onlineshops und Fachhändler vor Ort allerdings noch eine reichhaltige Vielfalt an unterschiedlichem Zubehör an, mit dem man das Fernglas erweitern oder schützen kann. Wir zeigen Ihnen, welche Zubehörprodukte wann Sinn machen und worauf Sie keinesfalls verzichten sollten.

Welchem Zweck dient das Fernglas?

Fernglas-Zubehör – was lohnt sich?Ein Blick in das Sortiment an Fernglas-Zubehör genügt und schon ist man als Laie schnell verunsichert: Benötigt man beispielsweise ein Stativ? Welche Reinigungsprodukte sind die beste Wahl und in wann lohnt sich die Verwendung eines Tragegurts?

» Mehr Informationen

Bevor man sich mit den unterschiedlichen Zubehör-Artikeln auseinandersetzt, sollte man sich im Klaren darüber sein, wofür man sein Fernglas verwenden möchte.

Für ein Dämmerungsglas, das vorwiegend beim Jagen eingesetzt wird, ist beispielsweise ein Stativ oftmals überflüssig, währen man zum Beobachten des Nachthimmels keinesfalls darauf verzichten sollten. Nachfolgende Tabelle zeigt übersichtlich einige der beliebtesten Einsatzwecke von Ferngläsern sowie dazu passendes Zubehör:

Zubehör Einsatzzweck
Trageriemen Verfolgen einer Oper, Theateraufführung, zur Naturbeobachtung, bei Beobachtungen auf der Jagd
Stativ Naturbeobachtung oder Sternebeobachtung
Regenschutzdeckel Verwendung auf dem Boot, Schiff oder bei Beobachtungen auf der Jagd

Tipp: Darüber hinaus findet man bei zahlreichen Anbietern außerdem verschiedene Produkte, mit denen man ein Fernglas instand setzen kann. So nutzen sich beispielsweise die Augenmuscheln mit der Zeit ab und müssen irgendwann ausgetauscht werden. Ebenso sind im Handel verschiedene Okulare oder Montagezubehör erhältlich.

Das Fernglas vor äußeren Einflüssen schützen

Ganz gleich, für welches Fernglas man sich letztlich entscheidet – überzeugende, langlebige Produkte sind oftmals mit einer relativ hohen Investitionssumme verbunden. Daher will man sein Fernglas natürlich im Idealfall über mehrere Jahre hinweg verwenden. Möglich wird dies, wenn man das Gerät vor äußeren Einflüssen wie Regen, Stößen oder auch schwankenden Temperaturen schützt. Verwendet man sein Fernglas an unterschiedlichen Orten, ist eine hochwertige Tragetasche Pflicht. Diese ermöglicht nicht nur den einfachen Transport des Fernglases, sondern schützt dieses außerdem vor Stößen und Kratzern.

» Mehr Informationen

Die meisten Taschen sind im Inneren gut ausgepolstert und sind mit wasserabweisendem Obermaterial ausgestattet, sodass weder Regen noch eine hohe Luftfeuchtigkeit dem Fernglas schaden können. Zusätzlich sollte man sich nach einem zuverlässigen Regen- und Spritzwasserschutz umsehen, wenn das Fernglas im Freien verwendet wird. Bereits kleinste Regen- oder Tautropfen können genauso wie aufspritzendes Wasser auf dem Schiff oder Boot zu Beschädigungen am Fernglas führen. Sehr gut eignen sich hier Regenschutzdeckel und ein spezielle Schutzprodukte für das Okular.

Schwere Ferngläser benötigen ein Stativ

Dämmerungsgläser, Marine-Ferngläser oder auch Großferngläser ermöglichen zwar einen hervorragenden Blick auf weit entfernte Objekte, allerdings sind sie in der Regel sehr groß und schwer. Wer ein solches Fernglas länger verwenden möchte, sollte sich daher nach einem passenden Stativ umsehen. Das Fernglas wird mittels Stativadapter auf dem Stativ sicher befestigt.

» Mehr Informationen

Tipp: Richtigen Adapter auswählen – Der Stativadapter verbindet Fernglas und Stativ so miteinander, dass keine eigene Kraft mehr notwendig ist, um das Fernglas vor die Augen zu halten. Allerdings gibt es unterschiedliche Arten von Adaptern. Während sehr einfache Produkte lediglich eine starre Montage ermöglichen, gibt es auch Artikeln, mit denen das Fernglas auf dem Stativ beweglich bleibt. Wer das Fernglas später noch drehen und/oder kippen möchte, sollte beim Kauf des Adapters unbedingt einen Blick in die Produktbeschreibung werfen.

Ist man mit dem Fernglas hingegen viel unterwegs, sind neben einer Tragetasche auch Trageriemen sinnvoll. Diese werden einfach am Fernglas befestigt, sodass dieses bequem um den Hals gehängt werden kann und sofort griffbereit zur Verfügung steht. Handelt es sich um ein relativ schweres Fernglas, sind spezielle Tragegurte die bessere Wahl. Mit Kreuz- oder Schultergurten wird das Gewicht des Fernglases nicht vom Nacken getragen, sondern gleichmäßig auf Rücken- und Schultern verteilt, sodass das Fernglas auch über mehrere Stunden hinweg schmerzfrei getragen werden kann.

So hat man mit dem Fernglas noch länger Freude

Ein Fernglas besteht aus zahlreichen empfindlichen Einzelteilen. Ein Sandkorn auf der Linse genügt und schon ärgert man sich über eine unscharfe oder qualitativ minderwertige Sicht. Deswegen sollte man das Fernglas regelmäßig reinigen. Um die empfindlichen Einzelteile vor Kratzern zu bewahren, sind sanfte Reinigungsmittel und weiche Tücher die richtige Wahl. Viele Anbieter machen es den Verwendern besonders einfach und bieten komplette Reinigungssets an, mit denen die Pflege des Fernglases schnell und einfach erledigt ist. Zusätzlich kann man sich einzeln abgepackte Reinigungstücher kaufen, um auch unterwegs bestens ausgestattet zu sein.

» Mehr Informationen

Neben der regelmäßigen Pflege muss ein hochwertiges Fernglas außerdem von Zeit zu Zeit gewartet werden. Die Augenmuscheln stehen beispielsweise unter ständiger Verwendung, sodass sie sich mit der Zeit abnutzen und früher oder später ausgetauscht werden sollten. Im Handel gibt es Augenmuscheln in mehreren unterschiedlichen Größen und von verschiedenen Herstellern, sodass man problemlos passendes Zubehör für das eigene Fernglas findet.

Zubehör kaufen und Fernglas erweitern

Im Zubehörbereich für Ferngläser sind jede Menge Produkte vertreten, die den Schutz des Fernglases erhöhen und damit eine längere Lebensdauer gewährleisten. Daneben gibt es aber auch verschiedene Artikel, mit denen sich der Funktionsumfang eines Fernglases erweitern lässt. Sehr beliebt sind zum Beispiel unterschiedliche Okulare, die extra vor das Fernglas montiert werden. Dadurch ist eine zusätzliche Vergrößerung notwendig. Ein extra Okular ist außerdem für Brillenträger sinnvoll, wenn diese beim Beobachten ihre Sehhilfe absetzen möchten. Für digitale Ferngläser ist es überdies sinnvoll, einen Ersatzakku sowie ein passendes Lagegerät zu kaufen. So muss man zwischen den Ladezeiten nicht warten, sondern kann das Fernglas weiterhin verwenden.

» Mehr Informationen

Marke und Modell kennen

Ferngläser sind nicht nur in unterschiedlichen Varianten erhältlich, sie werden außerdem von vielen verschiedenen Herstellern angeboten. Daher sollte man beim Kauf von Zubehör die verwendete Marke sowie das eigene Fernglas-Modell kennen. Nur so kann man sichergehen, dass der bestellte Okularschutz, die Tragegurte oder der Adapter für das Stativ auch sicher verwendet werden können. Wer sich das Zubehör im Fachgeschäft vor Ort kauft, nimmt am besten sein Fernglas zur Produktberatung mit. Aber auch das Bestellen im Onlineshop ist problemlos möglich, wenn man vorab überprüft, ob Fernglas und Zubehör miteinander kompatibel sind. Ist man sich hier unsicher, kann einem der Verkäufer oder der Hersteller mit Sicherheit Auskunft geben.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (28 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen