CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Tipps für den Kauf eines Fernglases

Minox FerngläserBeim Kauf eines Fernglases gibt es ein paar Dinge, auf die Sie bei Ihrer Wahl achten sollten. Darunter zählen die Bezifferung des Fernglases, die Linsen und Okulare, die Fokussierung, das Gewicht und zu guter Letzt der Hersteller. Achten Sie darauf, welche Leistungen und welchen Service der Hersteller anbietet, damit es bei Mängeln am Gerät nicht zu unerwünschten Problemen kommt. Einen guten Einstieg ins Thema bietet der aktuelle Fernglas Test . Natürlich können Sie aber auch im Web nach guten Angeboten stöbern und Bewertungen nachlesen. Prinzipiell sind Ferngläser aus zwei Teleskopen aufgebaut, die aus Linsen bestehen. Damit werden entfernte Objekte näher ans Auge gebracht und können vergrößert betrachtet werden. Prismen in jeder Kammer richten das Bild richtig herum aus, sodass der Nutzer das Bild im besten Falle klar und deutlich erkennen kann.

Was bedeuten die Zahlenangaben bei Ferngläsern?

Tipps für den Kauf eines FernglasesFerngläser sind mit Zahlenbezeichnungen versehen. Diese können auf den ersten Blick leicht verwirrend erscheinen. Hat man das Prinzip aber einmal verstanden, bereitet es keine Probleme mehr. Als Erklärung nehmen wir das Beispiel 10 x 50. Es wird bei einer 50 Millimeter Objektivgröße eine 10-fache Vergrößerung gezeigt. Die erste Zahl ist der Vergrößerungsfaktor, die zweite Zahl ist der Durchmesser der Linsen in Millimetern. 10 x 50 Ferngläser haben also einen 50 Millimeter Durchmesser. Bei der Berechnung der Austrittslinse oder des Durchmessers vom Lichtstrahl teilt man die zweite Zahl durch die Erste: 50 durch 10 gleich 5 Millimeter.

Welche Faktoren sind besonders wichtig?

Die Helligkeit spielt für eine bestmögliche Beobachtung von Objekten oder Lebewesen eine enorm wichtige Rolle. Die Wahl von

  • Prisma,
  • Objektivdurchmesser und
  • Okular

ist dabei aber ebenso entscheidend. Porro-Prismen lassen am meisten Licht hindurch und bieten das beste Bild bei der Beobachtung. Moderne Ferngläser sind aber zumeist in der Dachkantbauweise hergestellt. Sie haben keine Nachteile gegenüber den Porro-Gläsern und sind sogar durch ihr kompaktes Design handlicher und leichter als Ferngläser mit Porro-Prismen. Ein großer Objektivdurchmesser trägt ebenso zu einem sehr guten Bildergebnis bei. Bei Dunkelheit sind die menschlichen Pupillen stark verkleinert, dadurch wird ein größeres Okular benötigt. Für einen Einsatz am Tage reicht ein kleineres Okular.

Bei dem Fokus unterscheidet man zwischen Zentralfokus und Einzelfokus. Die Zentralfokussierung ist flexibler und auch gut für helles Licht geeignet. Ferngläser mit Einzelfokussierung sind robuster und daher besonders für Neulinge in diesem Gebiet optimal geeignet, um den Umgang mit einem Fernglas kennenzulernen.

Die Vergrößerung wird in Bezug auf Licht und Fokus gewählt. Die Vergrößerung beträgt meist mindestens sieben und reicht bis zu dreißig und mehr. Je größer die Ziffer, umso größer muss die Objektivlinse auch sein, damit das Sichtfeld realistisch ist. Natürlich spielt das Gewicht bei diesen Modellen eine übergeordnete Rolle. Erfahrene Beobachter setzten bei der Nutzung deshalb auf ein Stativ, um ein perfektes und ruckelfreies Bild zu erhalten. Alternativ können Sie auch ein Fernglas mit Bildstabilisator verwenden und auf die Mitnahme eines Stativs verzichten.

Auf was sollten Kaufinteressierte noch achten?

Je nach Einsatz sind Gewicht und Größe des Fernglases ausschlaggebend bei der Wahl nach dem geeigneten Fernglas. Diese beiden Faktoren hängen stark vom eingebauten Objektivdurchmesser ab. Größere Durchmesser lassen mehr Licht ins Innere des Glases gelangen und ermöglichen auch bei Dämmerung optimale Ergebnisse.

Viele Ferngläser sind mit Glaslinsen ausgestattet, weil sie eine bessere Bildqualität erzeugen. Dafür muss der Käufer aber auch etwas mehr Geld investieren. Da Glas das Licht reflektiert, wird dem mit einer Beschichtung entgegengewirkt. Die Bezeichnungen der Beschichtungen sind:

Bezeichnung Beschichtung
C nur einige Flächen sind beschichtet
FC alle Glaslinsen Oberflächen sind beschichtet
MC einige Flächen sind mit mehreren Schichten beschichtet
FMC alle Glasoberflächen sind mit mehreren Schichten versehen

Kunststofflinsen können an die Glasqualität herankommen, sind dann aber noch preisintensiver als hochwertige Gläser. Der Vorteil von Kunststoff liegt in der Robustheit, was grade bei Outdoor-Aktivitäten von Vorteil sein kann.

Tipp! Daneben ist auch die Qualität des Glases von großer Bedeutung. Günstige Geräte mit Werten von beispielsweise „10 x 50“ sind fürs Profis ungeeignet und laut Test nur für den gelegentlichen Gebrauch ausreichend. Für Hobby-Beobachter können diese Geräte aber durchaus preislich als auch funktionell genügen. Für ein sehr gutes Bildergebnis sind Gläser mit „10×42“ die deutlich bessere Wahl.

Bei den Okularen sollte auf einen guten Augenabstand geachtet werden, vor allem bei Brillenträgern ist dies ein wichtiger Faktor zur Kaufentscheidung. Normalerweise beträgt der Augenabstand fünf bis zwanzig Millimeter. Bei Brillenträgern muss er jedoch mindestens fünfzehn Millimeter oder gar mehr betragen, da die Brille an sich schon relativ weit vom Auge entfernt sitzt.

Vor- und Nachteile eines Fernglases

  • ideal zur Beobachtung von Natur, Tieren und Sternen
  • riesige Auswahl
  • unkomplizierter Transport dank kompakter Maße
  • die Qualität entscheidet über die Haltbarkeit

Ein gutes Fernglas kaufen

Vor dem Kauf hres eigenen Fernglases wissen Sie nun, worauf Sie besonders achten sollten. Im Online Shop helfen Ihnen außerdem Bewertungen und Erfahrungsberichte anderer Käufer, damit Sie sich einen Eindruck vom Modell und Hersteller machen können. Im Fachhandel können Sie das Fernglas meist auch persönlich bewerten und sich von den Eigenschaften überzeugen lassen. Wählen Sie einen Kauf per Versand, scheuen Sie sich nicht davor, bei Nichtgefallen die Möglichkeit zur Rücksendung zu nutzen und sich anderweitig nach einer Alternative umzusehen.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,64 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen