Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Omegon Teleskop N 150/750 EQ-4 Fernrohr Test

Omegon Teleskop N 150/750 EQ-4 Fernrohr

 Omegon Teleskop N 150/750 EQ-4 Fernrohr
 Omegon Teleskop N 150/750 EQ-4 Fernrohr Omegon Teleskop N 150/750 EQ-4 Fernrohr Omegon Teleskop N 150/750 EQ-4 Fernrohr Omegon Teleskop N 150/750 EQ-4 Fernrohr Omegon Teleskop N 150/750 EQ-4 Fernrohr Omegon Teleskop N 150/750 EQ-4 Fernrohr Omegon Teleskop N 150/750 EQ-4 Fernrohr

Unsere Bewertung

 Omegon Teleskop N 150/750 EQ-4 Fernrohr Test

<a href="https://www.fernglas.net/p/omegon-teleskop-n-150-750-eq-4-fernrohr/"><img src="https://www.fernglas.net/wp-content/uploads/awards/4656.png" alt=" Omegon Teleskop N 150/750 EQ-4 Fernrohr" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Fernrohr für die Astronomie
  • mit 150mm Öffnung und 750mm Brennweite

Vorteile

  • leicht zu transportieren
  • einfach aufzubauen
  • inklusive Okulare für Vergrößerungen
  • mit ausziehbarem Stativ

Nachteile

  • Erklärung der Einstellungen für Neulinge mitunter schwierig

Weitere Daten

Name des ProduktsOmegon Teleskop N 150/750 EQ-4 Fernrohr
Kundenbewertungen4/5 Sternen
(1 Bewertung)
EAN4049467224655

Das Teleskop N 150/750 EQ-4 von Omegon besitzt gemäß seiner Bezeichnung eine Brennweite von 750 Millimeter und eine Öffnung von 150 Millimeter. Der gute erste Eindruck weckt die Neugier, mehr über das Fernrohr in Erfahrung zu bringen.

Wie ist die Ausstattung?

Der Teleskop N 150/750 EQ-4 von Omegon ist nach Angaben des Herstellers ideal für den Einstieg in die Astronomie, nach eigenen Angaben zeichnet das Teleskop eine hohe Stabilität aus, ist durch seine Kompaktheit dennoch leicht zu transportieren. Laut Hersteller ist das Teleskop schnell aufgebaut, es wird darauf hingewiesen, dass das Fernrohr mit handelsüblichem Zubehör jederzeit unkompliziert ausbaubar ist, nach Angaben des Herstellers ist das Teleskop in der Lage, 449 mal mehr Licht als das bloße Auge zu sammeln, entsprechend gut ist die Sicht nach eigenen Angaben auf die Planeten unseres Sonnensystems. Zum Lieferumfang gehören nach Herstellerangaben neben dem Teleskop ein Stativ mit drei Beinen, Okulare für eine 30- und 113-fache Vergrößerung, ein Leuchtpunktsucher sowie eine 2-fach Barlow Linse. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Den meisten Kunden von Amazon gefällt das Teleskop N 150/750 EQ-4 von Omegon. In ihren Rezensionen berichten sie von einem tollen Einsteigermodell, das optisch und von der Verarbeitung her einen sehr guten Eindruck hinterlässt. Gut finden die Kunden, dass sich das Teleskop sowohl leicht transportieren wie auch zusammenbauen lässt. Einige Kunden finden allerdings, dass die Funktionseinstellungen gerade für Anfänger nicht besonders gut erklärt werden, ihrer Meinung nach wird zu viel Wissen für den Umgang mit dem Teleskop vorausgesetzt, obwohl es nach Angaben des Herstellers als Einstiegsmodell angeboten wird. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie ist das Preis-Leistungs-Verhältnis?

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Für die meisten Kunden von Amazon geht der Preis für das Teleskop N 150/750 EQ-4 von Omegon in Ordnung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Das Teleskop N 150/750 EQ-4 von Omegon ist gut verarbeitet und lässt sich leicht zusammenbauen. Dieses Resümee ziehen die meisten Kunden von Amazon. Einige von ihnen weisen darauf hin, dass die Erklärung der Einstellungen für absolute Neulinge schon sehr schwierig zu verstehen sind. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 60 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Omegon Teleskop N 150/750 EQ-4 Fernrohr gemacht, haben eine Frage oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?