Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Ueasy Mini-Teleskop Test

No Name Ueasy Mini-Teleskop

No Name Ueasy Mini-Teleskop
No Name Ueasy Mini-Teleskop

Unsere Einschätzung

No Name Ueasy Mini-Teleskop Test

<a href="https://www.fernglas.net/no-name/ueasy-mini-teleskop/"><img src="https://www.fernglas.net/wp-content/uploads/awards/1330.png" alt="No Name Ueasy Mini-Teleskop" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Vergrößerung: 10- bis 90-fach
  • Sichtfeld: 0,5 m / 3.000 m
  • Sichtfeld: 5,8°
  • Augenlinsendurchmesser: 12 mm
  • Objektivdurchmesser: 25 mm
  • Fernrohr-Größe: 108-192 mm x 32 mm

Vorteile

  • Optik

Nachteile

  • schwieriges Handling im ausgezogenen Zustand
  • Bildqualität nicht zufriedenstellend

Technische Daten

Marke / HerstellerNo Name
ModellUeasy Mini-Teleskop

Das Mini-Teleskop von Ueasy kommt mit viel Zubehör zum Kunden und soll vor allem mit seiner Vergrößerung Pluspunkte sammeln. Wer das Gerät in der Hand hält, der soll aber schnell merken, dass es optisch viel mehr hermacht, als es technisch bietet, wie man den Kundenbewertungen auf Amazon entnehmen kann.

Wie ist die Ausstattung?

Das Gerät wurde mit Bak4-Prismen versehen, die sich für eine multiple Belichtung eignen sollen. Von diesen verspricht sich der Hersteller ein helleres Bild und stärkere Farbe. Darüber hinaus gibt Ueasy hier eine mögliche 10 bis 90-fache Vergrößerung an. Außerdem lässt sich das Teleskop auch ausziehen. Die Abmessungen betragen 108-192 x 32 mm. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie sind die Nutzungseigenschaften?

Die Verpackung des Modells soll einiges hermachen und sehr exklusiv wirken, wie die Bewertungen der Kunden auf Amazon offenbaren. Selbiges gilt aber auch für das Teleskop an sich, denn für diese Preisklasse wirkt es echt professionell, da sind sich die Nutzer einig. Dass der Schein hier aber offensichtlich trügt, ist den Käufern in der Praxis dann doch schnell klar geworden. So soll etwa das Scharfstellen des Bildes nur sehr schwierig und mit einer Menge Fingerspitzengefühl vorzunehmen sein. Nützlich ist in der Theorie auch die Funktion zum Ausziehen des Rohres. So lässt es sich von einer Länge von 12,7 cm auf 19,1 cm ausziehen. Dadurch soll man eigentlich den Zoom noch etwas verstärken können. Doch die User berichten, dass das Bild dann doch recht dunkel werden sollte und auch das Handling dann deutlich verschlechtert werden würde. Wir vergeben 1.5 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar, Einschätzung erfolgt auf Grundlage des ursprünglichen Preises) Euro im Online-Shop von Amazon. Was zunächst den Anschein eines Schnäppchens macht, offenbart dann bei der Nutzung doch erheblich Schwächen, sodass der Preis für dieses Gerät hier zu hoch angesetzt ist. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

» Mehr Informationen

Wie lautet das Fazit?

Das Modell ist in Bezug auf die Abmessungen für Wanderungen gut geeignet, lässt sich außerdem gut verstauen. Die Bildqualität ist dafür aber eher minderwertig und so muss man hier oftmals mit einer Körnung leben, denn das Scharfstellen erfordert sehr viel Geduld und gelingt selbst dann nicht immer. Kindern kann man mit diesem professionell wirkenden Modell sicherlich eine Freude machen, für den ernstgemeinten Einsatz ist das Mini-Teleskop allerdings nur bedingt geeignet. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 2.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 8 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 2.0 Sterne vergeben.

» Mehr Informationen

Preisvergleich: No Name Ueasy Mini-Teleskop

Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 23.09.2019 um 16:35 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell No Name Ueasy Mini-Teleskop gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?